2

111 Kilometer am 08.10.21

Start 18 Uhr

Triple One 111

Nur die Ausrede ist Dein Gegner.

 Hier anmelden!

Das war der Hammer in der Szene ! Nachdem wir unsere Langdistanz bereits 2019 auf vielfachen Wunsch für Individualität und alle, die mit einem selbstbestimmten Gehtempo laufen wollen, geöffnet haben (also generell ohne Wanderführer voran) legten wir Euch jetzt noch 11 Kilometer obendrauf ! Einhundertelf Kilometer ! Dreimal die 1 ! Das ist TRIPLE ONE 111 ! Da kann nun wirklich keiner behaupten, er wäre "zu kurz gekommen". Ein ambitioniertes, phantastisch motiviertes Team mit Super-Service und einer Klasse-Versorgung sowie glänzend vorbereitete Aktive und unsere stets hilfsbereite Guides sorgten für einen großen Erfolg, den wir uns zwar erhofft, aber dennoch nicht so erwartet haben.  Siebenundsechzig Leute auf der Strecke, 57 kamen durch, die anderen schieden mit hohen Kilometerzahlen aus - 85% Finisher. Wer uns das vorhergesagt hätte.... Einen Tag danach war uns allen klar: Im Jahr 2021 machen wir das wieder.

Selbstverständlich ist damit nicht alles Freude-Friede-Eierkuchen. Und wir werden natürlich an einigen Stellschrauben noch drehen und ein paar Ecken noch rund machen. Denn hierfür stehen unsere

DREI EINSEN:

EINE ATTRAKTIVE STRECKENFÜHRUNG: Unser Streckenteam Triple One 111 (das sind auch unsere Guides) wird in den nächsten Wochen und Monaten wieder eine Strecke erarbeiten, wie sie die, die schon mal bei uns waren nicht anders kennen: einmalig attraktiv, durch unsere herbstlichen Wälder und Feldfluren an zahlreichen Seen und anderen Gewässern vorbei, durch die sehenswerte Potsdam-Werder-Schwielowsee-Landschaft mit ihren zahlreichen "Points of Interest" im einmaligen Weltkulturerbe mit einer großen Spannweite zwischen dörflicher Stille und  exklusivem Potsdamer Flair. Immer gut vorbereitet und auf den Tag aktuell. 

EINE TADELLOSE ORGANISATION MIT INDIVIDUELLER NOTE: von der Anmeldung über Betreuung per stetiger Kontaktmöglichkeit, von der Verpflegung bis zur Medaillen- und Urkundenübergabe seid Ihr bei uns gut aufgehoben. Unsere fleißigen Shuttle-Teams sorgen für Euer Wohl auf der Strecke und helfen, wo es geht.  Und selbst danach: Wer was vergisst, kriegt's nachgeschickt.  Das Anmeldungsteam ist stets für Euch erreichbar, wir haben bisher noch jedes Problemchen knacken können.  

EIN MOTIVIERTES TEAM: Viele von uns sind seit 2015, dem ersten Mal "24 Stunden Potsdam-Havelland" mit Engagement und Enthusiasmus dabei. Und wir lassen auch nicht locker. Vor allem nicht im Lächeln, das wir Euch allen mit auf den Weg geben, damit Ihr ein paar wenn auch anstrengende so doch erholsame Stunden bei uns, in unserer wunderschönen Gegend, verleben könnt.

Infomaterial zur Streckenführung

Alle wichtigen Informationen erhaltet Ihr von uns wie immer – und wie bei anderen Veranstaltern auch -  wenige Tage, aber noch rechtzeitig, vor dem Event per E-Mail. Dies trifft vor allem auf die GPS-Daten zu, da wir zeitlich soweit wie möglich prüfen möchten, ob es nicht doch plötzlich noch eine Baustelle oder einen umgefallenen Baum gibt. Alle relevanten Unterlagen für den Kurs (Pausenpläne, Essenmarken, Teilnehmerband) erhaltet Ihr dann direkt am Start. Dagegen wird es ab diesem Jahr keine schriftliche detaillierte Streckenführung mehr geben, gleichfalls werden wir Streckenmarkierungen nur dort anbringen wo sie unbedingt nötig sind.

WIR RICHTEN EUCH EINE WHATSAPP-GRUPPE EIN, IN DIE IHR NACH ERFOLGTER ZAHLUNG DES TEILNAHMEBETRAGES AUFGENOMMEN WERDEN KÖNNT ! HIER SEID IHR SCHON FRÜHZEITIG ÜBER UNSERE STRECKEN-GUIDES ÜBER VERSCH. AKTIVITÄTEN (z.B. Trainings) INFORMIERT. 

Anmeldung und Teilnahmebeitrag

Anmeldung ab 01.02.2021 HIER

Teilnahmebeitrag:

1.2.-15.3. : 62,10 €, dann 69,00 €

Pausen und Pausenversorgung  

Wir planen insgesamt vier oder fünf Pausen/Verpflegungspunkte (VP). Natürlich bekommt Ihr auch diesmal wieder zweimal eine warme Mahlzeit (Veggies eingeschlossen).

Die Zeitfenster der Verpflegungspunkte werden aus der Pausentabelle (am Starttag erhältlich) ersichtlich sein.  

An allen Versorgungspunkten haben wir Kaffee, Tee, stilles Wasser, Bananen und Riegel für Euch dabei. Dasselbe haben wir auch schon am Start für Euch, es empfiehlt sich vielleicht, sich mit dem notwendigen bis zum VP 1 einzudecken.

Kaffee und Tee werden in Trinkbechern aus umweltfreundlicher Bio-Pappe ausgeschenkt. Es empfiehlt sich aber, ein eigenes Trinkgefäß dabeizuhaben.      

Rückholservice

An den Verpflegungspunkten steht für Aussteiger ein Shuttle (s. Pausentabelle, am Starttag erhältlich) bereit, der zum Startort zurückfährt. Wer andernorts aussteigen will, kann dies individuell tun und z.B. von versch. Bahnhöfen Potsdams nach Hause fahren.

An- und Abreise

Individuell nach 14548 Schwielowsee, Ortsteil Caputh, Straße der Einheit 3. Parkplätze u.a. am Sportplatz Michendorfer Straße und bei REWE.

Start und Ziel (Leitstelle)

Start Triple One 111

ist am Schloss Caputh am Freitag, den 08. Oktober 2021, um 18:00 Uhr. 

Check-In Triple One 111

ist am Bürgerhaus Caputh (gegenüber dem Schloss) am Freitag, den 09. Oktober 2020, 16:00-18 Uhr

Start 50 km und 25 km

ist am Schloss Caputh am Sonnabend, den 09. Oktober 2021, um 09 Uhr.

Check-In 50 km und 25 km

ist am Schloss Caputh am Sonnabend, den 09. Oktober 2021, 07-09 Uhr.

Zur Begrüßung am Start gibt es Tee/Kaffee, Livemusik, Begrüßung und gemeinsames Countdowning. Jeder Teilnehmer trägt sich in die ausliegende Teilnahmeliste ein. Er erhält am Start einen Teilnahmebutton, Infomaterial zur Strecke, eine Pausentabelle, ein farbiges Armband und eine Marke für die warme Mahlzeit. Wer will, kann sich mit Wasser, Bananen und Riegeln für die Etappe bis zum ersten Verpflegungspunkt ausrüsten.

Ziel ist am Bürgerhaus Caputh, Straße der Einheit 3 (gegenüber Schloss).  Hier auch Ausgabe von Medaillen und Urkunden für die eintreffenden Finisher.

Die Leitstelle am Ziel ist am 09.10.2021 bis 24:00 Uhr besetzt.

Medaillen und Urkunden

Finisher

Die eintreffenden Finisher, die die komplette Strecke gewandert sind, erhalten am Ziel Finisher-Medaillen und Finisher-Urkunden. Stempel im Wanderpass ist möglich.

Aussteiger

können an den Verpflegungspunkten ab VP 2 ihre Teilnahmeurkunde und Teilnahmemedaille mit Angabe der absolvierten Kilometer ausgehändigt bekommen. Stempel im Wanderpass ist möglich.

Nachsendung von Urkunde und Medaille je Empfänger(in) gegen Voreinsendung von 5 Euro in Briefmarken an:

Heimatverein Petzow e.V., Sektion Wandern, Fercher Straße 50b , 14542 Werder (Havel)-OT Petzow.

Änderungen vorbehalten

Hier anmelden!